Donnerstag, 26. Mai 2016

News

Anbei einige Neuigkeiten:




Neulich haben wir im Hussel-Laden des Paunsdorf Centers einen Softeisstand entdeckt. Ich entschied mich für obiges Exemplar mit Vanilleeis und einem extrem interessanten Topping aus weißer Schokolade (?) und bunten Streuseln. Mann, war das vielleicht lecker! *_*
Ich hatte allerdings auch das Gefühl, dass das Eis relativ schnell zerlief, was einen klitzekleinen Minuspunkt bedeutet. Naja egal ... nächstes Mal muss ich halt einfach schneller schlecken xD




Etwas schneller hätte idealerweise auch diese Raffaello-Packung vertilgt werden sollen. Omma hatte sie noch von Weihnachten übrig und weil sie ''das Zeuch'' schon seit Jahren nicht mehr isst, wurde uns die Packung beim letzten Besuch einfach mitgegeben (bei uns werden Süßigkeiten übrigens NIEMALS schlecht *lol*) und als ich das Haltbarkeitsdatum erblickte, musste ich direkt grinsen. Essen konnte man die weißen Kugeln selbstverständlich trotzdem noch (Mensch, sind wir hardcore drauf!), aber als Hochgenuss würde ich das Geschmackserlebnis so im Nachhinein nicht unbedingt bezeichnen wollen :D




Ganz anders schaut es da hinsichtlich meiner ersten Rispentomatenernte vom Balkon aus. Zusammen mit Mozzarellascheiben (= eines der simpelsten Gerichte ever, also genau mein Ding *g*) fand ich sie sehr lecker. Bis meine Basilikumtriebe (*klick*) groß sind und zusätzlich ein paar Blättchen beisteuern können, vergehen sicherlich noch ein paar Tage ... bzw. Wochen, wenn es richtig blöd läuft ;)
Bis dahin ist dann bestimmt auch bereits der zweite Tomatendurchgang in einem kräftigen Rotton herangereift.




Anders als Tomaten mag ich Paprikas (egal, ob rot, gelb oder grün) nicht sonderlich gerne in meinem Essen. Und saure Gurken ... und Zwiebeln! :O
Diese drei Dinge waren gestern ironischerweise mit in meinem ersten veganen Hot Dog vom neuen Laden Cold Cat enthalten, aber ich hab sie später einfach per Hand aussortiert. War schließlich ganz allein meine Schuld, dass ich die Inhaltsangaben im Vorfeld nicht studiert hatte. Wer lesen kann ... xD
Nächstes Mal werde ich dann direkt ohne diese Zutaten bestellen und dann müsste es auch schneller gehen (wird schließlich alles frisch vor Ort zubereitet).
Nachdem ich also den überflüssigen Kram entfernt hatte (und nicht mehr allzu viel auf dem Seitan-Würschtl verblieb: nämlich nur noch Tomatenstückchen und Walnüsse ... vielleicht auch eine Sauße?!?), konnte die Geschmacksprobe beginnen.
Was soll ich sagen ... ich war hellauf begeistert! Der Hot Dog schmeckte wirklich erstklassig <3
Der Liebste war von seinem (kalten) Pesto-Wrap hingegen nicht sonderlich angetan. In diesem Zusammenhang fiel bei ihm auch der Satz ''Nie wieder!'' und zugleich setzte er seine toternste Mine auf.
Pfff ... also dahingegend ist das letzte Wort definitiv noch nicht gesprochen :P




Den umweltverschmutzenden überflüssigen Coffee-2-Go-Bechern haben ja bereits viele Menschen den Kampf angesagt. Völlig zu Recht, meiner Meinung nach. Allerdings gehöre ich jetzt auch nicht unbedingt zu denjenigen, die ihre privaten Becher (bestehen meistens aus Edelstahl, Hartplastik oder Keramik) stets in der Handtasche durch die Gegend tragen ... in Erwartung dieses einen Moments, in dem sie vielleicht zum Einsatz kommen könnten. Das Ganze ist mir ehrlich gesagt einen Tick zu hypothetisch (zumal solche Entscheidungen oftmals ganz spontan gefällt werden) und meine persönliche Kosten-Nutzen-Rechnung schreit dabei auch ganz laut auf.
Nun ja, vor Kurzem habe ich halt einen PrivatCard-Gold-Gutschein für obigen gratis Cappuccino eingelöst und obwohl er absolut super schmeckte, hatte ich die ganze Zeit über ein schlechtes Gewissen. Das nervt vielleicht! -.-




Nervig war auch die Tatsache, dass mir vorgestern eine meiner Schüsseln aus Gründen der Glitschigkeit aus der Hand gerutscht ist und daraufhin auf dem Boden in gefühlt tausend Teile zerbrach. Waaaaaaah! :(
Die Aprikosen (waren mir übrigens nicht weich und süß genug - werde wohl nächstes Mal wieder auf Zuckeraprikosen zurückgreifen) musste ich dann schnell in eine der anderen Schalen umfüllen, von denen wir jetzt bloß noch elf Exemplare besitzen. Hoffentlich hat IKEA die noch in diesem gelbgrünen Farbton im Sortiment, sonst werd' ich zum Hulk! ;)
Scherben bringen aber bekanntermaßen angeblich Glück. Mal schauen...




Wenn der Inhalt dieses Päckchens beschädigt bei Alice ankommen sollte, dann wäre das nicht so prickelnd. Falls es dich interessiert: die Kanne soll voraussichtlich morgen zugestellt werden :)




Morgen müssen wir uns dann auch final entscheiden, ob wir zur Energy Summeropening Party im Belantis Freizeitpark gehen wollen. Der Vorverkaufspreis beträgt lediglich 24,90 € statt 29,90 € und man kann dann vor Ort alle Fahrgeschäfte nutzen sowie den unzähligen Liveacts zuschauen/ -hören. Da mich z.B. Glasperlenspiel extrem interessieren würden und ich als Leipzigerin bisher noch nie in unserem großen Vergnügungspark gewesen bin (Schande über mich!), obwohl es dafür schon ein paar (erfolglose) Anläufe gegeben hat, wäre es so langsam mal an der Zeit für einen Besuch.
Einzig das Wetter ist derzeit noch ein bisschen unsicher. Ein paar Onlineportale sagen Gewitter voraus (besonders ideal, wenn man mit der Achterbahn fährt), andere wiederum nur 20% Regenwahrscheinlichkeit und lediglich Bewölkung. Wir haben allerdings absolut keinen Bock, am Abend im Regen hinzugehen und/ oder den Acts unter Donnergrölen zuzuhören.
Warum müssen Wetterprognosen immer derart unberechenbar sein? Drei Portale lieferten mir drei verschiedene Vorhersagen. Super -.-




Mit einem Heißluftballon kann man ja auch nur bei schönem Wetter abheben. Für mich selbst wäre das wahrscheinlich nichts (weil ich ein kleines Höhenproblem habe), aber ich schaue den Ballons total gerne von der Erde aus zu ... wie erst letztens wieder <3




The Good Wife schaue ich mir aktuell auch recht konsequent komplett von vorne an, nachdem ich vor etwa zwei Jahren erst gegen Ende der vierten Staffel in diese wirklich extrem tolle Anwalts- und Politikserie eingestiegen bin. Bei dailymotion gibt es sie zwar nur im Originalton, aber meiner Meinung nach ist das Englisch hier gut verständlich. Die Geschwindigkeit muss man zudem größtenteils auf 0,75 setzen, wodurch die Bild- und Tonqualität etwas leidet, aber dafür scheint es rechtlich gerade so noch am legalen Rand zur bedenklichen Grauzone zu liegen.
Worum es mir jetzt aber eigentlich geht, ist der obige Screenshot aus Staffel 2 Episode 13. Ich hatte bei der Szene ein extrem starkes Déjà-vu-Erlebnis und glaube, dass dieser spezielle Blick auf die T-Kreuzung und den weißen Rosenbogen dem vom Pensionsfenster bei Und täglich grüßt das Murmeltier extrem ähnelt. Ich war jetzt ehrlich gesagt zu faul, die DVD extra deswegen hervorzuholen, aber es erscheint mir logisch (und v.a. ökonomisch sinnvoll), bestimmte Kulissen für andere Filme zu recyceln.
Was meint ihr dazu?




Zum Schluss noch eine andere Szene aus TGW (Staffel 3 Episode 3), in der ich lustigerweise eines meiner IKEA Kissen erspähen konnte. Zach schläft auf dem kultigen LUSY BLOM in dunkelblau/ bunt! :)

Kommentare:

  1. Ohhhhhh, schon wieder so viel leckeres Essen! *___*
    Die Paprika hättest du mir geben können, ich liebe Paprika ^^
    Tomate-Mozzarella mag ich auch sehr, gerne noch mit Balsamico-Essig oben drüber <3

    Seit ich über Zero Waste gelesen habe, überkommt mich ebenfalls öfters das schlechte Gewissen. Besonders dann, wenn ich viel Verpacktes gekauft habe -.-

    Von "The Good Wife" habe ich schon sooo viel Gutes gehört. Politik und Anwaltsfälle schrecken mich aber eher ab, es zu gucken :O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie praktisch ... aber du warst ja leider nicht hier, als ich die Paprikastücke aussortiert hatte :)
      Früher konnte ich Balsamico-Essig nicht ausstehen, aber inzwischen finde ich ihn ganz okay. Tomaten mit Mozzarella esse ich trotzdem lieber Solo :)

      Ich würde TGW einfach mal eine Chance geben. Super Drehbuch, tolle Darsteller und echt realistische Fälle. Keine typische Anwaltsserie, weil der Fokus stark auf den Figuren liegt und deren zwischenmenschliche Probleme.
      Ich steige normalerweise bei keinen Serien mittendrin ein, aber hier war ich direkt süchtig. Das sagt schon einiges aus :)

      Löschen
  2. So Eis mit Regenbogensprenkeln haben wir als Kinder in den belgischen Centerparks bekommen - natürlich eine meiner intensivsten Kindheitserinnerungen *haha*

    Schlecht waren die Raffaellos sicher nicht, aber vermutlich schon etwas trocen oder? Ich bin da bei Süßem voll pingelig.

    Meine Kanne kam heute wirklich an :) Hab mich sehr gefreut, sie ist toll geworden! Sie wohnt jetzt im Gäste-WC und fungiert als "Gießkanne" für die Pflanzen im Hausflur. Voll toll, bisher stand da aus Platzgründen nämlich ein Messbecher *g* Vielen, vielen Dank! :-*

    Stimmt... der Ausblick könnte wirklich mit dem aus dem Murmeltier übereinstimmen. Irgendwann wirst du doc mal den Film rauskramen müssen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich war mal in einem niederländischen Centerpark (als ich so ca. 9-11 Jahre alt gewesen bin) und seither nie wieder. Tja ... warum eigentlich?!?

      Als trocken würde ich die Raffaellos jetzt nicht unbedingt bezeichnen, aber sie schmeckten halt einfach etwas fader als üblich.

      Dann kommt die Kanne also doch nicht auf die Terasse? Dekorativer als einen Messbecher finde ich sie aber definitiv *g*
      Büddeschön! :)

      Jaaa... ich muss es irgendwann wirklich mal machen. Sogar der tMdW hatte sich beim Durchscrollen des Blogposts zunächst gefragt, warum ich denn auf dem Blog eine Szene aus dem Murmeltier-Film zeige ... bis er den Text dazu las xD

      Löschen
    2. Also der Stammplatz wird der auf der Fensterbank im Gäste-WC sein, da passt sie toll hin. Aber ich schließe nicht aus, dass die Kanne auch mal draußen als Wane genutzt wird :)

      Löschen
  3. Heißluftballon möchte ich schon iiiiiirgendwann mal fahren und spätestens seit dem Bädschelör find ich das auch noch romantisch! ;-)

    Tomate-Mozzarella geht bei mir auch immer. Ich esse gerne auch noch Avocado dazu, wenn es reife gibt. Neulich stand auf dem Körbchen dick und fett "verzehrreif", aber das waren die überhaupt nicht. Steinhart! >.<

    Schönes Restwochenende! :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei 'Outback Jack' gab's auch mal so eine romantische Heißluftballon-Fahrt (allerdings zu dritt, weil sich Jack da noch nicht final festgelegt hatte) zu bestaunen.
      So im TV finde ich das auch richtig toll, aber in echt muss ich das nicht unbedingt haben :D

      Zum Thema Avocado fällt mir spontan mein geliebter Avocados ein. Soooo lecker! Dafür müssen die Dinger aber idealerweise auch schon reif sein :)
      Beim Modell Steinhart muss man halt noch ordentlich Geduld aufbringen...

      Hab du auch noch einen tollen Wochenendrest! ;)

      Löschen
    2. Das sollte eigentlich "mein geliebter Avocadodip" heißen :)

      Löschen