Freitag, 15. Juli 2016

Doppelt hält besser! :)

Beim letzten IKEA-Besuch begleiteten uns folgende Dinge mit nach Hause:


2x POTATISCHIPS (gesalzen + Cheese & Onion) => je 0,99 €
HEDERA HELIX Pflanze (Efeu)=> 2,29 €
2x SOLVINDEN Solarleuchte (Halbkugel LED) => je 4,99 € (statt 7,99 €)
2x BLODLILJA Kissenbezug (Polarfuchs-Print) => gratis (statt je 9,99 €; mit Family-Coupons)


Diese beiden Packungen mit TRYGGHET Pflastern gehörten auch noch mit zum Einkauf (wurden von mir jedoch zunächst noch in der Handtasche vergessen, als das obige Foto entstand -.-):


je 1,49 €/ 40er-Pack (statt 1,99 €; Family-Preis)


Während wir insgesamt zwei der Kissenbezug-Gutscheine einlösten, blieb der Coupon mit den 5 € Rabatt bisher unangetastet (ist noch bis zum 24.07.16 gültig):




Das lag daran, dass wir nicht für mindestens 50 € geshoppt haben und dies kann wiederum mit der nicht gänzlich zufriedenstellenden Spiegelschrankauswahl im schwedischen Möbelhaus begründet werden. Wir müssen hierfür wohl auf ein Modell aus dem Baumarktsortiment zurückgreifen, weil wir unbedingt drei aneinander grenzende Spiegelflächen haben möchten (eine größere frontal und zwei aufklappbare seitlich), was IKEA in dieser Form jedoch leider nicht anbietet.

So blieb es lediglich bei der Einlösung der Karte mit dem gewonnenen 15 € Guthaben und die andere mit dem höheren Betrag wird vorerst weiterhin aufgehoben. Sie kommt dann evtl. später mal für ein blickdichtes TUPPLUR Rollo im Schlafzimmer zum Einsatz (kostet abhängig von der Breite 25 oder 30 € und wir schwanken derzeit noch zwschen den Farben weiß und schwarz).

Vom Rollo direkt weiter zur Schiebegardine. Bei der beliebten KVARTAL Serie gibt es demnächst auch eine Produktänderung (dass lediglich eine Umbenennung in VIDGA stattfinden soll, bezweifle ich ... der Nachfolger wird doch bestimmt mal wieder völlig inkompatibel zum Vorgänger designed):




Ansonsten habe ich noch die neuen bunten FISKBO Bilderrahmen (= Nachfolger von der günstigen NYTTJA-Reihe) bestaunt, von denen die gesuchte Größe 21 x 30 cm in der Farbe rosa jedoch zufällig grad vergriffen war:




Obwohl es sich um das einzige Ausstellungsstück handelte und auch eine baldige Nachlieferung erfolgen sollte, war der freundliche Mitarbeiter sofort bereit, mir dieses letzte Exemplar zu überlassen (dahingehend hatte ich zuvor leider schon häufig ganz andere Mitarbeiter-Erfahrungen sammeln müssen). Fand ich super, aber aufgrund von einigen sichtbaren Kratzern auf der dünnen Plexiglasfront musste ich das liebe Angebot im Endeffekt dann leider doch ausschlagen (nächstes Mal wird der Rahmen dann auf jeden Fall mitgenommen).

Nach der Bezahlung spielten wir im Übrigen absolut spontan noch eine Runde Tischkicker (befindet sich im hinteren Wartebereich der Reklamations- und Abholschalter), wobei ich den tMdW mit einem Endstand von 10:5 auf jeden Fall ordentlich eingeseift habe:



Kommentare:

  1. Da habt ihr ja wieder gut geshoppt (und gespart) :)

    Ich hatte gar nicht auf dem Schirm, dass es beim Schweden auch Pflaster zu erstehen gibt. Die sehen echt süß aus! Muss ich beim nächsten Besuch mal drauf achten ;)

    Ich bin gespannt, wie euer Spiegelschrank nachher aussehen wird.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab die Pflaster eher zufällig beim Anstehen im Kassenbereich entdeckt. Ein eher ungewöhnlicher Ort dafür, finde ich ;)

      Auf den Spiegelschrank bin ich auch schon mächtig gespannt.
      Hoffentlich gibt es solch ein Modell überhaupt - ansonsten müsste ich notgedrungen improvisieren :)

      Löschen
  2. Oh, die Pflaster muss ich beim nächsten IKEA-Besuch auch einpacken, meine Hello-Kitty-Pflaster gehen nämlich zur Neige :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pflaster kann man wirklich immer gut gebrauchen :)

      Löschen