Sonntag, 24. Juli 2016

News

Naja, sooo spektakulär verläuft mein Leben gerade nicht, aber mit ein paar Kleinigkeiten kann ich euch trotzdem ein bisschen auf dem Laufenden halten :)




Was da so verdächtig nach zwei großen Cocktails ausschaut, sind in Wirklichkeit alkoholfreie Drinks (jeweils halber Liter), die wir uns bei einem relativ neuen Lokal in der Innenstadt bestellt hatten:




Ich entschied mich für Minze-Holunderblüte (eine absolut goldrichtige Entscheidung) und der Liebste wählte Orange-Ingwer (fand er etwas zu süß ... ich ebenfalls).




Auf unseren schattigen Sitzplätzen im Freien konnten wir das umwerfende Wetter genießen und nebenher in der tollen, phantasievoll gestalteten Speisekarte schmökern. Die Menüs hat man uns dann auch noch freundlich erklärt und so entschied ich mich für einen Krautiger (schön scharf *_*) mit Salat (zum Glück keine der üblichen 08/15-Versionen) und bereits erwähntem Durstlöscher, während sich der tMdW irgendeinen fleischigen Burger mit Pommes (das war die Alternative zum Salat beim Menü) und ebenfalls einen Durstlöscher aussuchte. Wir beide fanden das Essen extrem lecker, aber während ich mich im Anschluss außerordentlich gut gesättigt fühlte und dämlich vor mich hin grinste, hätte sich die bessere Hälfte (aka Raupe Nimmersatt) am liebsten eine etwas größere Portion gewünscht. Nächstes Mal gibt's für Monsieur bestimmt einen Doppelburger xD




Bei der aktuellen Hitze schmeckt ein gewisses Obst ja ganz besonders prima: Wassermelone :)
Hatte mir letztens ein abgepacktes Viertel aus dem Supermarkt mitgenommen (eine ganze Melone ist leider immer etwas suboptimal, weil ich in unserem Haushalt die einzige bin, die sowas isst) und vorhin in verzehrfertige dünne Scheiben geschnitten *yummy*




Super fand ich auch die sturmfreie Bude am Wochenende. Hab es mir gestern am späten Nachmittag auf dem warmen Balkon so richtig bequem gemacht und fleißig mein derzeitiges Lieblingseis gelöffelt, während es vor der Brüstung leicht regnete. Ein Träumchen, sag ich euch <3
Nur kurz ertönte die Stimme meiner Omma im Kopf und die rief mir mahnend ''Füße gehören nicht auf den Tisch!'' zu. Da dachte ich dann bloß, dass es ja irgendwelche Vorteile mit sich bringen muss, erwachsen zu sein ... dazu gehört u.a., dass man jederzeit eigene moralische Regeln aufstellen kann (sofern sie sich im Rahmen der Gesetze bewegen). In diesem Fall sind es eben Füße, die auf unserem Balkontisch (natürlich wirklich nur dort) geduldet werden ;)

Der Liebste war derweil in seinem Heimatdorf und ist - wie versprochen - mit seiner Mutter auf das längst überfällige Konzert von Matthias Reim gegangen (*klick*), das aufgrund gesundheitlicher Probleme des Sängers seit einem Jahr immer wieder verschoben wurde.
Hier seht ihr mal zwei kurze Videos vom besagten Abend (mit Auszügen aus zwei seiner etwas bekannteren Lieder):


video
Ich hab mich so auf dich gefreut


video
Verdammt ich lieb dich
=> da war es dann schon richtig düster und es regnete auch


Was der Mann über die vielen Jahre hinweg so alles produziert hat entspricht jetzt nicht unbedingt meiner musikalischen Vorliebe (Geschmäcker eben), aber ich bin durchaus bereit, seine Erfolge anzuerkennen. Gibt halt schon so einige Lieder von ihm, die sich in den Charts weit oben platzieren konnten.
Das Publikum soll wohl auch mächtig bei dem Konzert auf dem Hutberg von Kamenz abgegangen sein :D

Kommentare:

  1. Das sieht nach einem äußerst leckeren Restaurant aus!
    Ich mag es, wenn Restaurants kreativ sind und sich Mühe bei der Gestaltung ihrer Speisekarte geben :)

    Wassermelone ist nicht so meins, aber bei Balkonien und Eis bin ich dabei :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, das war es wirklich <3
      Innerhalb der Speisekarte gab es viele Märchenzeichnungen - passend zum Namen der Lokalität :)

      Gut, dann bleibt halt mehr Melone für mich :P

      Löschen
  2. Das Essen hört sich wirklich prima an :-)

    Und Füße auf den Tisch (draußen) ist - sofern nicht gerade gegessen wird - für mich absolut okay ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hat auch wirklich super geschmeckt *träum*

      Aaaah, noch so eine. Willkommen im Club der Draußen-Tischfüßlinge! :)

      Löschen
  3. Ach die Füße mal auf den Tisch geht schon. Muss man ihn nachher halt notfalls wieder sauber machen. Oreo Eis macht mich jetzt auch ein wenig neugierig. Liebe Grüße Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Tisch muss ich ja sowieso regelmäßig abwischen, weil er draußen steht :)

      Das Eis ist klasse! Locker-fluffig und seeeehr lecker *_*

      Liebe Grüße
      Su

      Löschen
    2. Ich fande schon danach im Supermarkt :D

      Löschen
  4. So Drinks - auch ohne Alkohol - sind soooowas Tolles! Und super erfrischend, gerade bei den aktuellen Temperaturen.

    Kennst du das Oreo-Eis-am-Stiel? Das hab ich letztens bei Freunden gegessen und das ist der Kracher!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt. Falls du mal in einem Sommer in L.E. sein solltest, können wir da auch gerne nochmal gemeinsam hingehen :)

      Ja, das Oreo-Stieleis ist richtig toll! Ich esse das schon seit Monaten ständig und es ist praktisch genauso wie das im Becher, nur nochmal mit einer knackigen Schokohülle ummantelt.

      Löschen
  5. Das kann ich auch gut: Sturmfrei genießen und faul in der Sonne rumliegen. Oder eben auf der Couch :-)
    M. Reim finde ich ziemlich gruselig, aber ich find´s toll, dass Dein Liebster mit seiner Mutter dahin geht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe, da sind wir schon zu zweit :)

      Ich hätte mir dieses Konzert ja niemals freiwillig angetan, aber dafür bewundere ich den tMdW für dessen Einsatz (und Leidfähigkeit) umso mehr. Meine bessere Hälfte ist halt echt hardcore drauf! xD

      Löschen