Dienstag, 30. August 2016

Neu im August 2016

Frisch im aktuellen Monat sind bei uns eingezogen:


1) Smarties (Nestlé; 0,99 €) 2) Epilierer (Rossmann; 17,99 €) 3) Trockenshampoo (Swiss-O-Par; 1,95 €)
4) Gel-Einlagen für Schuhe (Aldi; 1 €) 5) Nachtcreme (Alverde; 4,95 €) 6) Reise-Monopoly (Aldi; 4,99 €)
7) Vanille-Glasur (Eisfix; 1,89 €) 8) American Snack Box (Lidl; 2,99 €) 9) Raumduft-Spray (Aldi; 1,99 €)


Los geht's mit der Prinzessinnen-Edition von den Smarties. Die Schokolinsen schmeckten wie die der normalen Version, sind aber durchweg rosa eingefärbt. Wohl eher was für's Auge ;)

Für den Gaumen gab es gestern wiederum ein paar im Preis reduzierte, sommerliche Lindt-Kreationen:


Cocos weiß: je 1,- € statt 1,99 € / Stracciatella-Pralinés: 2,80 € statt 3,99 €
Hello Lime Splash: 0,50 € statt 0,99 € / Stracciatella weiß: 1,- € statt 1,99 €
=> die Cocos-Sorte schmeckt auf jeden Fall schon mal extrem lecker *_*


Anfang August hatte ich im Übrigen auch diese Neuheit aus dem Schokoregal probiert:


=> ich fand das weiße Snickers (1,69 € bei Lidl) ganz okay,
aber zugegebenermaßen auch minimal zu süß


Von dieser Sommer Edition kann ich im Übrigen nur abraten (die Zutaten passen meiner Meinung nach einfach nicht wirklich zusammen):


Knoppers Erdbeere-Joghurt (1,59 €)


Einen Epilierer wollte ich schon seit Langem für den unteren Wadenbereich haben, auch wenn ich aktuell noch fleißig am Rasieren bin. Hab derzeit einfach keine Lust, vorübergehend mit Stoppeln unterwegs zu sein -.-

Dieses Beautygerät habe ich mir aufgrund des positiven Feedbacks von Alice gekauft:


Balea elektrischer Hornhaut-Entferner
mit 4 Rollen & 2 Batterien (14,95 € bei dm)


Das Trockenshampoo hab ich mir nur mal aus Neugierde mitgenommen. Ich finde das gar nicht mal so schlecht und es scheint mir gut dafür geeignet, dem Haar zwischendurch mal wieder etwas Frische zu verleihen. Ersetzt aber natürlich auf Dauer keine richtige Haarwäsche ;)

Meiner Meinung nach sind solche Gel-Einlagen extrem praktisch für Schuhe, die ein bisschen 'schwierig' sind.

Die Nachtcreme von Alverde ist im eigentlichen Sinne keine Neuheit, aber dafür ein modifiziertes Nachkaufprodukt. Es wurden sowohl die Verpackungsoptik (das hat mir die Suche bei dm nur unnötig erschwert) als auch minimal der Geruch verändert. Ansonsten ist das Produkt wohl noch das gleiche wie zuvor :)

Folgende Creme gab es wiederum als Geschenk von Douglas bzw. der Zeitschrift Couch (wurde aber bisher noch nicht getestet ... hat jemand von euch vielleicht zufällig schon Erfahrung damit?):




Monopoly gehört mit zu meinen Lieblingsspielen und als wir zufällig die Miniversion beim Einkauf entdeckten, musste sie einfach mitkommen :)

Den Tipp mit dem Eisfix hatte ich von meiner Leserin Ramona erhalten und bin ihr äußerst dankbar dafür. Optisch und geschmacklich ein klasse Produkt:




Das blaue Eis mit Kaugummigeschmack (vom tMdW liebevoll als Schlumpfeis bezeichnet) ist übrigens auch recht lecker und stammt aus dem Globus des Vertrauens (3,99 €):




Passend zum Sommer gibts hier jetzt aber auch noch eine weitere Eissorte zu sehen (ich esse davon nur die helle Seite und den Karamellkern; Schokoeis ist nicht so mein Ding):


Ben & Jerry's Karamel Sutra Core (5,79 €)


Aus der American Style Box habe ich mir diese Bestandteile herausgefischt und den Rest (+ die Zwiebelringe, die ich dann doch ziemlich wiederlich fand) dem Liebsten überlassen:




Ganz und gar nicht widerlich schmeckte das Roasted Müsli von Vitalis (das andere ist noch ungetestet; beide wurden für je 1,99 € gekauft), auch wenn Fertigmüslis bekanntermaßen fast immer viel zu viel Zucker enthalten:




Viel Zucker steckt auch im Milchreis, aber zumindest geschmacklich überzeugte mich die Mandel-Kokos-Version voll und ganz:




Das Raumduft-Spray war ein spontaner Kauf, weil wir sowas gut gebrauchen konnten (v.a. für die Küche).

Für den Balkon haben wir nun endlich ein paar farblich passende Sitzkissen (wollte ursprünglich eigentlich das rosane Modell haben, aber dieses stelle sich vor Ort dann leider als flieder heraus, was nicht zum Balkon passt) von Aldi (9,99 € pro 2er-Set):




Bei Lidl gab es vor Kurzem Fahrradhelme im Sortiment und nachdem ich eine Zeit lang vergeblich versucht hatte, einen Nutcase Flamingo Fun (*klick*) zu organisieren (Danke nochmal für den Tipp, Kirjava!), habe ich dann irgendwann resigniert und das Billigmodell vom Discounter genommen. Ist natürlich nur halb so spektakulär wie der Helm mit dem rosanen Geflügel, aber für meine Zwecke reicht er erstmal vollkommen aus (kostete zudem mit 9,99 € nur ein Achtel vom Nutcase):




Bei Rossmann habe ich mir dann jedoch noch eine kleine Flamingo-Entschädigung in Form eines Feuerzeugs mitgenommen (0,79 € für zwei Stück):




Außerdem wurde mein Bastelequipment mal wieder aufgefüllt mit diesem bunten Farbkarton-Block (1,99 € bei Lidl):




Schön bunt sind auch diese Flaschen-/ Gläsermarkierer (saupraktisch für Partys!) vom Kaffeeröster (3,99 € statt 4,99 €):




Andere Neuzugänge vom gleichen Produzenten:


Mini-Marmeladengläser (zum Befüllen und Verschenken): 3,99 € (statt 5,95 €)
20 Geschenkanhänger: 2,99 € (statt 6,95 €)
4 Deko-Textilbänder mit diversen Weihnachtsmotiven: 2,95 € (statt 5,95 €)
Schablonen-Set: 3,95 €
Karten-Set: 4,99 € (= mein Highlight unter den hier gezeigten Tchibo-Teilen)


Zum Schluss noch meine Mini-Monatseinkäufe bei Primark und H&M:


Primark
Canvas-Beutel mit Print: 1,50 €
=> dahinter fand ich auch zufällig den gut versteckten Hogwarts-Beutel für Alice :)
kuscheliger Schal mit Hahnentritt-Muster: 5 €
H&M
Mikro-Täschchen (= Portemonnaie?) im Miezenlook mit Kitty-Ohren: 3,99 €


War in beiden Läden eigentlich bloß auf der Suche nach Stoffbeuteln (check!) und einem schicken (keinesfalls starrren!) Brillenetui für eine meiner Sonnenbrillen. Die vorhandenen Modelle (z.B. Schlangenprint und unschönes Pflanzmotiv) fand ich jedoch in beiden Läden extrem ernüchternd :O

Kommentare:

  1. Lindt-Schokolade *___* Die mit Kokos muss ich auch unbedingt mal probieren.

    Das weiße Snickers ist mir noch nicht über den Weg gelaufen :O Ich habe aber wohl nicht viel verpasst, denn sooo überragend scheint es ja nicht zu sein...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die ist sooooo lecker! Ein bisschen süß durch die weiße Schoki, aber ich mag das :)

      Zum Snickers: ist wie erwähnt kein Beinbruch, wenn man es nicht probiert. Schlimm schmeckt es meiner Meinung nach allerdings nicht.

      Löschen
  2. Ich benutze schon ewig einen Epilierer, den man in der Dusche benutzen kann - tipptoppp.

    Der Lidl-Snackbox sind wir leider auch aufgesessen, die Zwiebelringe fand ich zwar ganz ok, alles andere aber wirklich widerlich. Wir haben tatsächlich Essen wegwerfen müssen :(

    Mein Fahrradhelm ist von Lidl in Weiß, den haben mir meine Eltern vor der Fahrradtour nach Wien gekauft, weil ich keinen hatte, und ehrlich gesagt, der sitzt gut, ist leicht einstellbar, scheint mir sicher und sieht nicht schlecht aus - gutes Ding. Und auf den Kopf gefallen bin ich zum Glück auch noch nicht *toitoitoi*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin zugegebenermaßen ein Fan von Trockenrasur und -epilierung. Gerade Ersteres gelingt mir irgendwie gründlicher und v.a. mit deutlich weniger Verletzungen. Bin da wohl mal wieder ein 'Spezialfall' xD

      Aus der Snackbox schmeckten mir eigentlich nur die Mozzarellasticks richtig gut. Die Chili-Cheese-Nuggets gelingen Burger King einfach um Welten besser und mit Zwiebeln kann man mich ja sowieso jagen -.-

      Der Fahrradhelm von Lidl macht auch auf mich einen prima Eindruck. Werde ihn nun allerdings an den Liebsten weiterreichen (seiner ist über 12 Jahre alt und gehört daher entsorgt - soll man ja eigentlich bereits drei Jahre nach Herstellungsdatum machen, weil dann die Schutzwirkung bei einem Aufprall rapide nachlässt), da ich am Freitag doch noch den Flamingo Fun in einem deutschen Onlineshop für Fahrradzubehör ergattern konnte. Die Freude ist riiiiiiiiesig! *hibbel*
      Hoffentlich fällst du auch zukünftig nie auf den Kopf ;)

      Löschen
    2. Großartig, da hast du den Flamingo ja doch noch ergattern können. <3 Dann brauche ich also kein schlechtes Gewissen haben, dass ich dir diese Seite gezeigt habe. :D Allzeit gute Fahrt mit den (Flam)Ingos!

      Löschen
    3. Nein, ein schlechtes Gewissen hättest du so oder so nicht haben brauchen ;)
      Ich freue mich, dass du dich mit mir freust (was für ein Satzkonstrukt *lol*) und danke für die guten Fahrtwünsche! :*

      Löschen
  3. Dieser Hornhautentferner interessiert mich. Nicht, dass ich besondere Probleme mit Hornhaut hätte, aber wenn ich dann doch mal vorbildlich meine Füße mit so einer Feile bearbeite, finde ich das ziemlich anstrengend. Man wird halt nicht jünger :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Schal mit Hahnentritt finde ich natürlich toll!
      Ein Epiliergerät benutze ich seit vielen Jahren, ich glaube, das ist von dm. Hab gerade keine Lust nachzugucken :-)

      Löschen
    2. Mit der elektrisch angetriebenen Schleifrolle (übrigens in drei verschiedenen Körnungsgraden) geht das Entfernen von rauhen Fußstellen wirklich total easy. Auf der Packungsbeilage steht auch detailliert beschrieben, wie und wie lange man das Gerät anwenden soll.

      Der Schal ist auch wirklich klasse! sehr kuschelig, schön lang und v.a. warm.

      Da ich vergleichsweise wenig Haare an meinen Beinen besitze (nur vereinzelt und nur im unteren Bereich der Unterschenkel), kam ich bisher eigentlich recht gut damit zurecht, mir die paar Hanseln mit einer Pinzette rauszuziehen (brauchte max. 5 Minuten für beide Beine zusammen), wenn Rasieren grad mal nicht angesagt war. Inzwischen bin ich aber zu faul (oder zu alt - such dir's aus *g*) dafür ;)

      Löschen