Sonntag, 25. September 2016

''Willst du FIKA?'' ''Na klar!'' :)

Die Schwedendosis war in diesem Monat insgesamt betrachtet vielleicht nicht sonderlich hoch, wurde uns dafür aber vergleichsweise häufig verabreicht.
Hier seht ihr mal die gesam(mel)te Septemberausbeute:


HÖSTFINT Geschenkpapierrolle => 4,99 €/ 3er-Pack
4x HÖSTFINT Geschenkpapierrolle => je 0,60 € (statt 1,99 €; Fundgrube)
2x HÖSTFINT Verpackungsset => je 4,99 €/ 10er-Set
FIKA Backbuch => 4 € (statt 6,99 €; vorletztes Exemplar; Fundgrubenpreis)
BESKYDDA Schnappreflektorband => 4,99 €/ 4er-Pack (statt 6,99 €; Family-Angebot)


Los ging's direkt Anfang September mit einem Besuch im IKEA Halle/ Leipzig, bei dem ich das relativ neu gekaufte weiße TUPPLUR Rollo gegen das gleiche Modell - nur halt etwas schmaler - umtauschen wollte. Die 160 cm stellten sich nämlich zu Hause als etwas zu viel des Guten heraus. Im IKEA selbst dann die Ernüchterung: meine gesuchte Breite gab es nicht mehr in weiß, sondern bloß noch in schwarz und anthrazit (die komplette Serie wurde kürzlich offenbar generalüberholt). Habe mich dann notgedrungen für ein schwarzes Modell (passend zur Gardinenstange) entschieden, das mir im Prinzip jedoch viel zu dunkel war :(
Über die Kleinanzeigen fand ich dann relativ schnell ein weißes 140er Verdunkelungsrollo in der Umgebung (noch originalverpackt; für 18 € statt 24,99 €), holte dieses dann direkt am nächsten Tag ab und brachte die Gothic-Version bei der Gelegenheit auch gleich wieder zum Schweden zurück:




Bei diesen beiden Besuchen wurden das Geschenkpapier im 3er-Set, die Reflektorbänder (praktisch für meine Fahrradausflüge im Dunkeln) sowie das Backbuch mit dem unanständigen Namen erworben. Vom Letztgenannten gab es in der Küchenzubehör-Abteilung nur noch zwei Exemplare, die jedoch mit minimalen Kratzspuren (wirklich kaum zu erkennen) versehen waren. Eine Mitarbeiterin hat mich dann mit einem der Bücher in die Fundgrube geschickt, damit es einen neuen Preis bekommt :)

Kurz vor den Kassen entdeckte ich dann noch diese bekannten metallischen Retro-Möbelstücke:




RASKOG verlässt demnach in den Farben türkis sowie dunkelgrau das Sortiment und wurde daher kurzzeitig für lediglich 29 € statt 65 € im Abverkauf angeboten. Ein mega Schnapper in meinen Augen! Besäßen wir nicht bereits solch einen türkisen Rollwagen, wäre er für diesen Preis definitiv mit uns nach Hause gekommen. Meine Prognose: in rostbraun (= der neue Farbton) wird das Teil zum absoluten Ladenhüter mutieren ;)
Gleiches gilt für die FABRIKÖR Vitrine, die neuerdings in dieser Farbe produziert wird. Da hilft dann ehrlich gesagt auch der dauerhaft reduzierte Kaufpreis (immerhin um 30 €) nicht mehr wirklich xD

Eine Woche später waren wir sowieso grad am Elbepark und nutzten dann direkt die Gelegenheit, um mal nach dem anderen hübschen HÖSTFINT Geschenkpapier zu schauen, einen Happen zu essen und v.a. unsere neue, noch eingepackte FORSA Arbeitsleuchte umzutauschen (wurde ja Ende August um 5 € reduziert und wir hatten sie erst kurz davor gekauft):




Die relativ kurze Wartezeit (aufgrund immerhin drei geöffneter Schalter) überbrückte ich mit einem wiederholten flüchtigen Blick in den neuen Katalog, der mir - nach wie vor - eher wie ein umfangreicheres Family Live Magazin vorkommt. Naja...

Im Restaurant hörte ich dann immer wieder ein fröhliches leises Zwitschern, das ich dann recht schnell im großen Ficus hinter mir lokalisieren konnte:


Süß, oder? <3


Die übliche Einrichtungshausrunde selbst hat dann nicht besonders viele Erkenntnisse gebracht, aber diese Uhr hier fand ich irgendwie cool - zumindest für ein Kinderzimmer (also nix für uns):




Von HÖSTFINT konnte ich abgesehen vom Verpackungsset gar nichts mehr in der Papeterieabteilung finden und war daher zugegebenermaßen ziemlich down. Ist schließlich eines der schönsten Geschenkpapiere, die ich kenne *_*
Zum Glück entdeckte ich in der Fundgrube später noch eine Pappkiste mit schätzungsweise 40 Rollen davon zum absoluten Schnäppchenpreis *freu*
Die vier gekauften Exemplare sind natürlich nicht alle für uns :)

Vor den Kassen bekam ich dann noch mit, dass die STAVE Spiegel anscheinend aus dem Sortiment verschwinden (sind jedoch nichts für unsere Wohnung):




Das gilt offenbar auch für den leuchtenden LED Salarpflanzkübel SEGLATS:




Den IKEA PS 2014 Rollwagen habe ich in der Fundgrube gleich mehrfach originalverpackt entdeckt, wodurch auch hier naheliegenderweise mit einem Sortimentsabgang gerechnet werden kann.

Wieder eine Woche später sind wir abends zum Nova Eventis aufgrund eines anderen Anliegens gefahren und haben dort dann eher spontan beschlossen, bei IKEA (ist ja quasi gegenüber) noch schnell etwas essen zu wollen (in meinem Fall war es ganz klar eine Heißhungerattacke auf was Süßes *g*):




Während unserer Abkürzung zum Ausgang sind mir bloß diese Neuigkeiten aufgefallen:




... und im Anschluss haben wir das Einrichtungshaus doch tatsächlich mal mit leeren Händen verlassen :)

Kommentare:

  1. Hättest du den unanständigen Namen des Backbuchs nicht erwähnt, ich hätte es gar nicht registriert, du Ferkel :D

    Die Farbwahl Rostbraun für diverse Möbelstücke erschließt sich mir auch null... findet man das außerhalb der zweckmäßigen Einrichtung einer Werkstatt hübsch?! Irgendwer?

    Wir pilgern morgen zu IKEA, ich brauche ne Lampe für den Flur, weil es mich verrückt macht, dass da seit Februar 2014 keine hängt und der Mann sich entgegen aller Absprachen eben nicht um eine Interimslösung gekümmert hat. Ende mit Interim, jetzt komme ich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, ich liebe Doppeldeutigkeiten! xD

      Die Leute, welche Gefallen an Rostbraun finden, kann man bestimmt an einer Hand abzählen (Bitte mal kurz hier melden, falls sich zufällig einer meiner Leser dazu zählen sollte *g*), was die Farbeinführung im Sortiment absolut unbegreiflich macht. Unter einem demokratischen Design (so wurde es zumindest jahrelang von IKEA propagiert) verstehe ich da ehrlich gesagt was anderes.

      Deine kompromisslose Ansage finde ich klasse! Mein Liebster hätte sich wahrscheinlich gar nicht erst getraut, mich derart lange hinzuhalten. Commander Su macht bei solchen Dingen eigentlich immer ordentlich Feuer unterm Hintern ^.^

      Löschen
    2. Wusstest du, dass fika Kaffeepause heißt? Bin immer noch am lachen, grad auf ner Smoothie-Flasche gelesen.

      Löschen
    3. Ja, das wusste ich. Deshalb wurde wahrscheinlich auch das Backbuch so genannt :)

      Löschen
  2. Beste Headline! Lach' mich tot. ;-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Ahnung, was mich da geritten hat, aber ein anderer Posttitel wollte mir partout nicht einfallen xD

      Löschen
  3. Hahaha, ich hab die Headline erst gar nicht als doppeldeutig identifiziert, obwohl ich sowas sonst IMMER direkt sehe :D
    Ich hatte irgendwie gleich die Fika im Kopf, also die schwedische Kaffeepause, und dachte noch: "Wie cool, dass Su den Posttitel mit passendem Schwedencontent gefüllt hat!" ^^

    Wer sich die Farbe Rostbraun ausgedacht hat, gehört geschlagen. Gibt es irgendwas Hässlicheres? :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast halt eine reine Seele ;)

      Dass das Buch mit den Backrezepten nach der schwedischen Kaffeehaus benannt worden ist, liegt nah. Ich kannte din Bedeutung des Begriffs bereits seit einiger Zeit (tauchte mal in einem Blogbeitrag auf).

      Nein, hässlicher geht es wirklich nicht mehr! :)

      Löschen