Sonntag, 11. Dezember 2016

Köln

Mitte November haben wir ein paar Tage in Köln zugebracht. Geknipst wurde selbstverständlich auch ein bisschen - allerdings nur mit dem Smartphone und bei überwiegend schlechten Lichtverhältnissen ;)


Kölner Dom


Nachfolgend gibt es einige Impressionen vom Kurztrip:


unsere Unterkunft (Art Otel) und das tolle Zimmer mit dem super Ausblick
=> durch einen Klick vergrößerbar (gilt auch für die anderen Bilder)


Hafenweihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum


noch ein Weihnachtsmarkt ... dieser befindet sich in der Altstadt


erneut der Kölner Dom (dieses Mal von vorne)


bisschen Sightseeing im Dunkeln :)


Rheinkulisse bei Nacht *_*


Kulinarisches
1) Burger-King-Stop während unserer Hinfahrt: Chili Cheese Fries + Country Burger + Wasser
2) Nudelhaus am Dom am 2. Abend: gegrilltes Gemüse + Brotscheiben mit 3 Dips + Mangosaft
3) Fräulein Harborths am 3. Abend: Veggieburger + Pommes mit Mayo + Bio-Apfelsaftschorle
=> Hat echt alles wunderbar geschmeckt! <3


Rückfahrt (RB Leipzig spielte an dem Tag zufällig in dieser Arena)

Kommentare:

  1. Es ist voll witzig, Köln mal aus der "Besucher-Perspektive" zu sehen :-) Schade, dass das mit uns beiden nicht geklappt hat...

    Da habt ihr euch aber auch die schönsten Weihnachtsmärkte rausgesucht. Der Hafen-Weihnachtsmarkt ist wirklich toll, und das andere müsste der auf dem Altermarkt sein - da sind wir auch jedes Jahr.

    Ich hoffe, dass es dich irgendwann nochmal in unsere Gegend verschlägt, ansonsten komm ich nach Leipzig ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Besucherperspektive weicht meist etwas ab, was für Ortskundige sehr lustig sein kann. Ich hab bestimmt etliche 'unwichtige' Dinge fotografiert und dafür andere 'wichtige' übersehen -.-
      De Stadt Köln fand ich im Übrigen sehr schön :)

      Das Timing hat halt leider nicht so ganz gestimmt, aber vielleicht klappt's dafür ein anderes Mal. So oft wirst du ja jetzt aller Wahrscheinlichkeit nach auch nicht mehr umziehen ;)

      Gehen bei euch eigentlich immer die Weihnachtsmärkte schon Mitte November los? Ich glaube, es war der 18.11.
      Hier starten Sie erst nach dem Totensonntag.

      Löschen
  2. Schön, Köln kenne ich auch noch nicht. Nur mal dran vorbeigefahren. Aber ein WE in der Stadt wäre echt mal nett. :-)

    (Ab jetzt wieder unter dem alten Namen, nicht wundern. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was nicht ist, kann ja noch werden ;)

      Das mit dem neuen alten Namen ist gedanklich notiert *g*

      Löschen
  3. Ich liebe in Köln vor allem die Museumslandschaft. Echt toll! Aber dafür habt ihr bei einem Kurztrip sicher nicht auch noch Zeit gefunden. Dafür wart ihr ja auf dem wirklich schönsten Wiehnachtsmarkt :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von außen haben wir das Römisch-Germanische Museum und auch das Museum Ludwig gesehen. Ich schätze mal, dass sich zumindest im letztgenannten Objekt richtig tolle Exponate befinden. Warst du dort mal drin?

      Beim Hafenweihnachtsmarkt mochte ich den Geisterschiffnachbau total. Ausgefallen und perfekt zum lokalen Ambiente passend :)

      Löschen