Donnerstag, 26. Januar 2017

News

Es ist mal wieder Zeit für Neuigkeiten :)




Ich hab kürzlich nach längerer Pause mal wieder einer schokoladigen Kuchigkeit die Chance gegeben, mich zu überzeugen ... aber das misslang irgendwie. Dass das Zeug im Inneren leicht flüssig war, hat dabei auch nicht sonderlich geholfen. Hm.
Ich verstehe es nicht, denn Schokolade mag ich eigentlich total gern, aber bei Teig- und Eiswaren kann ich mich absolut nicht dafür erwärmen.
Ist das ein kulinarisches Paradoxon?




Was bei mir aber praktisch immer funktioniert ist ein gebackener Camembert mit Preiselbeer-Dip *yummy*




Dann haben wir auch mal wieder was vom Sommer-Hochzeitspaar gehört gelesen. Hatte ich euch eigentlich schon berichtet, dass die Braut ihren Ehering direkt in den Flitterwochen verlor? Eine furchtbare Sache.
Würdet ihr das als böses Omen deuten?




Nachdem wir die Dezember-Veranstaltung ausfallen ließen, schlugen wir letztes WE erneut bei der Ü30 Party auf und haben uns dort - auch aufgrund des teilweise wahnsinnig unterhaltsamen Publikums - wunderbar amüsiert. Der Caipi (mit normalen Eiswürfeln statt Crushed Ice, was es leider nirgendwo vor Ort gab ... never again!) und der Cuba Libre waren daran sicherlich auch nicht ganz unschuldig ;)

Aufgefallen ist uns, dass die Location deutlich voller als sonst war, aber das könnte auch an den vielen Fußballfans aus Frankfurt gelegen haben, die möglicherweise ihren Frust über die zuvor erlangte Watsche exzessiv abtanzen wollten.

Hier mal zwei ganz besonders ... ähm ... (verhaltens)auffällige Exemplare (Disco Grandpa im Hintergrund ist hingegen Stammgast und sorgt eigentlich immer für ordentlich Erheiterung beim Betrachter mit seinen interessanten Moves):


ich muss echt jedes Mal losprusten, wenn ich mir dieses Video anschaue xD
(und ja, ich bin die Lachtante, die hier akustisch deutlich zu vernehmen ist)

Kommentare:

  1. Ich mag auch Schokolade und sonst nicht soooo viel anderes Schokoladiges. Pudding finde ich zB enorm widerlich und Eis mag ich nur ein ganz Bestimmtes. Schokotorte mag ich auch nicht. Schokokuchen geht aber - zumindest der, den ich ganz gerne selbst backe :D

    Als schlechtes Omen sehe ich den verlorenen Ring nicht, aber das ist suuuuuper ärgerlich. Die sind ja doch recht teuer und nicht jeder versichert seinen Schmuck. *gnaaaa* Ich würde mir halt nen Neuen machen lassen und, in meinem Fall, noch mal gemeinsam mit Marcs in der Kirche segnen lassen. Aber wie gesagt, am ärgerlichsten ist halt, dass man ja doch meist enorm teure Ringe hat, weil sie ja ein Leben lang halten sollen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schokoeis ist bei mir auch ein absolutes No Go :D

      Da die beiden nicht kirchlich getraut wurden, fiele auch eine (erneute) Segnung weg. Dass das Ganze trotzdem ärgerlich ist, ist aber natürlich klar. Müsste mal nachfragen, wie teuer die Ringe gewesen sind...

      Löschen