Freitag, 17. März 2017

Aufreger der Woche: Cha-Cha-Ciao

In dieser Woche gab es einen Vorfall, der mich kurzfristig echt sprachlos machte.

Einige von euch wissen vielleicht noch, dass der Liebste und ich einen Grundkurs und im Anschluss auch noch einen Fortschrittkurs im Paartanz belegt haben?

Auf jeden Fall sind die beiden inzwischen auch schon wieder vorüber und eigentlich sollte direkt im Anschluss dann der Bronzekurs beim gleichen Tanzlehrer starten. Eigentlich.
Anders als unserer Gruppe noch vor Wochen explizit mitgeteilt wurde, erzählte man uns am Ende der allerletzten Fortschrittkurstanzstunde (!!!), dass unser top Lehrer im Bronzekurs durch eine extrem unerfahrene und äußerst unsicher auftretende Lehrerin ersetzt werden würde.
Everybody was pissed.

Okay, man könnte an dieser Stelle sicherlich meinen, dass jeder mal klein anfängt und somit auch jeder eine echte Chance verdient hat, aber mal im Ernst: die hatte sie bereits. Dreimal sogar. So oft hat das Mädel unseren Lehrer im Grund- und Fortschrittkurs bisher mindestens (1x haben wir gefehlt) krankheitsbedingt vertreten ... und wirklich jedes Mal davon war es eine totale Katastrophe!
Menschlich finde ich sie sogar recht sympathisch (ist auch eindeutig netter als unser bisheriger Lehrer) - nur als Tanzlehrerin taugt sie in meinem Augen leider nicht :(

Wenn wir das schon früher gewusst hätten, wären unsere (und hundertprozentig auch weitere) Namen nicht mit auf der Liste für speziell diesen Bronzekurs gelandet. Der tMdW und ich waren dann übrigens die einzigen Leute, die im noch völlig geschockten Zustand die Courage aufbrachten, unsere Namen mit entsprechender Begründung umgehend von besagter Bronzekursliste zu löschen und uns die Tanzlehrer der Alternativkurse (andere Wochentage + andere Zeit) vom bisherigen Kursleiter nennen zu lassen.

Draußen vorm Parkplatz trafen wir dann wieder auf den Rest unserer Tanzgruppe und es wurde dort gerde aufgeregt in einer großen Menschentraube miteinander diskutiert.
Offenbar hatte echt niemand Lust auf eine wochenlange Tanztortur mit besagter Madame, aber eine echte Lösung schien nicht wirklich in Sicht zu sein. Dabei ist es so einfach: Boykott.
Da sie die schlechteste Tanzlehrerin ist, die mir bisher begegnet ist, fände ich es nur allzu fair, wenn man ihre Kurse vergünstigt (Viell. mit 30% Rabatt?) anbietet - zumindest so lange, bis sie es einigermaßen passabel hinbekommt.

Wir haben jetzt übrigens telefonisch zu einem anderen Kurs gewechselt, der vom Wochentag her und auch geografisch leider nicht mehr ganz so ideal für uns liegt, aber wenigstens von jemand anderem geleitet wird. Dem tollen spätabendlichen Termin mit dem für uns perfekten Tanzlehrer werden wir unabhängig davon wohl noch sehr lange hinterher trauern :'(
Nach der Sommerpause sondieren wir dann mal ganz in Ruhe unsere Optionen, wenn wir uns für einen Silberkurs entscheiden müssen...

Kommentare:

  1. Sowas ist sehr ärgerlich. Ich bin auch öfter schon nicht zum Zumba-Kurs gegangen, wenn ich wusste, dass die eine bestimmte Vertretung ihn leiten wird, weil sie es, in meinen Augen, halt einfach nicht drauf hat und mir die 5€ dafür zu schade waren *hüstl* Daher kann ich nachvollziehen, dass ihr lieber den Kurs gewechselt habt als euch eine Saison lang rumzuärgern.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oha, da ticken wir beide offenbar (mal wieder) recht ähnlich :)
      Ich finde halt, dass der gesamte Tanzkurs mit dem Lehrer steht und fällt und da das Ganze auch nicht gerade billig ist, erwarte ich eben eine top Leistung im Gegenzug.
      Ich bin immernoch sauer aufgrund dieser dreisten Vorgehensweise.

      Löschen
  2. Ein guter Tanzlehrer ist schon viel wert.
    Wir haben einst bis Gold getanzt - dann kamen die Kinder.
    :-)
    Jetzt haben wir genug Tanz zuhause. *lol*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Respekt! Da seid ihr ja damals echt weit gekommen.

      Unser Ziel ist der Tanzkreis (vorher stehen demnach noch Bronze, Silber, Gold und Goldstar an).

      Dass Kinder einem ordentlich Energie abverlangen, hab ich schon häufiger gehört und gelesen :)

      Löschen
  3. So etwas finde ich auch ätzend. Mir tut die Tanzlehrerin zwar ein bisschen leid, weil ja sozusagen wegen ihr jetzt alle abspringen, aber man bezahlt ja schließlich auch Geld dafür und möchte, dass es Spaß macht und einen weiterbringt. Und wenn weder das eine noch das andere gegeben ist, hätte ich da auch keine Lust drauf.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob alle abspringen, weiß ich nicht (nur vom Liebsten und mir kann ich es mit Bestimmtheit sagen). Zumindest hat aber echt jeder in der Runde extrem unbegeistert geschaut, als das Ganze verkündet worden ist ;)

      Löschen
  4. Ich weiß, wie schwer es ist, einen guten Tanzkurs zu haben. Das steht und fällt mit dem richtigen Partner (den du ja wohl hast ;)) und dem richtigen Tanzlehrer. Lehrerwechsel stören total, weil die Neue ja auch nicht genau euren Leistungsstand kennt. Wenn sie dann auch noch schlecht an sich ist, kann ich deine Entscheidung, den Kurs zu wechseln absolut nachvollziehen.
    Ich wünsche euch mit der neuen Tanzschule und dem neuen Lehrer viel Glück!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unseren Leistungsstand kennt sie durchaus, weil sie bei unseren letzten drei Tanzstunden stets zugeschaut hatte, d.h. damals muss es bereits bekannt gewesen sein, dass sie unseren Kurs übernimmt. Nur gesagt hatte uns niemand etwas davon ... zumindest nicht vor der allerletzten Minute. Das ist es auch, was mich an der ganzen Geschichte so extrem verärgert. Man hatte extra derart lange mit der Verkündung gewartet, damit auch ja niemand mehr abspringt (mangels sich bietender Alternativen).

      Danke für dein Daumendrücken! :)

      Löschen
  5. Hast du nochmal was von den anderen Teilnehmern gehört? Hat nochmal jemand gewechselt? Verstehe ich absolut nicht, dass ihr da als einzige gegangen seid ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir haben dann noch mit einem anderen Paar geredet und die waren auch alles andere als begeistert, aber für sie gab es zeitlich leider keine Alternative (wochentags spät abends) unter den angebotenen Kursen.
      Bin gespannt, ob wir bei unserer ersten Stunde des Bronzekurses auf bekannte Gesichter stoßen werden. Berichte dann bestimmt auch nochmal darüber :)

      Löschen