Dienstag, 28. März 2017

News

Anbei einige Neuigkeiten :)




Als ich während des Essens im Restaurant meine Blicke kurzzeitig mal etwas schweifen ließ, erspähte ich das MHD vom Parmesan und musste direkt grinsen. Okay ... das Ganze ist jetzt eher ein kleiner Insider, aber egal :)


Hot Dog aus Seitan mit Tomate, Mozzarella und Ruccola => wie immer total lecker :)
Pizza-Brötchen Käse (hatten vergessen, Sauce mitzubestellen) => nun ja ... trocken
Austernsaitlinge mit Kartoffelmus und Brokkoli (von Omma) => Phänomenal! *yeah*
Eierschecke (vom Bäcker; die Mutti vom tMdW hatte sie für mich mitgegeben) => <3
Veggieburger Starker Tobak (mein Krautiger fehlte in der Karte) + Salat Geleit => s.u.
Obstsalat (wurde von Schwiemu in spe zubereitet & dem tMdW mitgegeben) => *_*




Offenbar wurde in einer unserer bevorzugten Lokalitäten kürzlich die Menükarte erneuert und in diesem Zuge muss dann wohl auch mein absoluter Lieblingsburger namens Krautiger gestrichen worden sein :'(
Als Alternative hatte ich mir dann schnell Harter Tobak (Olivenbratling mit scharfer Pfefferschotensauce und Rauke) ausgesucht und wie üblich ohne Zwiebeln bestellt. Was ich jedoch nicht wusste: im Bratling selbst sind auch nochmal kleine Zwiebelstücke enthalten und das stellte sich dann leider erst beim Kosten heraus. Hat mir natürlich volle Kanne den Geschmack verdorben und somit musste ich den Veggieburger notgedrungen an den Liebsten weiterreichen, der sich jedoch aufgrund eines bis dahin noch nicht gänzlich gestillten Hungers durchaus darüber freute. Im Gegenzug erhielt ich dessen Süßkartoffelpommes und war damit total happy *_*




Kurz danach hab ich dann noch einen Gutschein (war in der letzten COUCH enthalten) bei Douglas für einen gratis Mini-Lipgloss von Chanel eingelöst. Auch wenn mir warme Farbtöne grundsätzlich nicht besonders gut stehen, wollte ich dem Rouge Coco Gloss mit der Nummer 752 und der Bezeichnung Bitter Orange trotzdem eine faire Chance geben. Leider lässt er mich wie erwartet etwas kränklich ausschauen -.-




Wo wir grad so schön bei der Beautythematik sind, kann ich auch direkt noch eine weitere Neuigkeit mit euch teilen, nachdem sich Oppa kürzlich mal wieder ordentlich verquatschte: Muttern hat sich anscheinend erneut ein Facelift gegönnt xD
Damit ist das (mindestens) ihre dritte Schönheits-OP, die ich bisher mitbekommen habe (nach der Segelohrenbehebung vor etwa 20 Jahren + dem 1. Facelift vor ca. 15 Jahren) und sie ist nun innerlich wie äußerlich entstellt.
Da ich ihr Antlitz jedoch seit etwas mehr als zwei Jahren sowieso nicht mehr ertragen muss, ist diese Geschichte für mich letztlich nichts weiter als eine kleine Randnotiz, die beim Liebsten und mir für spöttische Erheiterung sorgte :)




Lustig war auch meine kürzliche Organisationstour durch den Baumarkt. Ich wusste bloß, dass die bessere Hälfte für zwei weitere KAXAS Hängeregale (aus Duisburg) Schrauben mit mindestens 4,5 cm Länge benötigte, aber vor Ort gab es dann tausende Varianten mit verschiedenen Köpfen und Durchmessern, dass ich einfach spontan zwei Fotos von zur Auswahl stehenden Schraubentypen machte und sie ihm per MMS (GsD gratis bei meinem Vertrag) zum Abgleich schickte. Die oben gezeigten wurden es dann übrigens ;)




Von der Tanzfront gibt es auch wieder ein bisschen was zu berichten. Die erste Stunde im Bronzekurs lief super und dass wir dort auf ein weiteres Pärchen aus unserem bisherigen Kurs trafen, war natürlich das Tüpfelchen auf dem I :)
Der Lehrer ist durchaus streng und achtet extrem auf Details, was wir sehr mögen und vom Vorgänger auch schon gewohnt waren. Einzig die Anzahl der Paare ist etwas nervig. Ich glaube, dass es über 20 sind und das macht es platz- und lerntechnisch für die Teilnehmer schon deutlich schwieriger als das, was wir bisher gewohnt waren.
Oben seht ihr mal mein altes ADTV-Abzeichen in Bronze aus dem Jahr 2001. Am Ende des aktuellen Kurses steht für uns dann erstmals eine Prüfung an und der Liebste besitzt danach hoffentlich auch solch einen Anstecker :)




Besser tanzen als wir können ganz klar die Darsteller beim von uns bald besuchten Leipziger Ballett. Hab mich gestern innerlich wie ein Kind gefreut, als ich das dazugehörige Plakat mitten in der überfüllten Straßenbahn erblickte :)




Mindestens genauso groß war meine Freude, als ich vorhin zahlreiche kleine Hoppler im Einkaufszentrum sah. Die winzigen Fellknäule sind wirklich extrem goldig und als eines davon Männchen machte, setzte mein Herz kurz aus <3
Getrübt wurde meine Euphorie nach einigen Minuten dann bloß wieder von den Gedanken an das, was mit den nicht verkauften Kaninchen passieren wird. Da läuft es einem so richtig eiskalt den Rücken herunter und letztlich ist genau das das auch der Hauptgrund, weshalb man grundsätzlich keine Tiere in Zoohandlungen kaufen sollte ... egal, wie niedlich sie auch sein mögen.

Kommentare:

  1. Diese Eierschecke sieht ja herrlich aus! Würde ich jetzt gerne frühstücken :)

    Schrauben! Das ist wirkliche eine Welt für sich. Wir haben gefühlt eine komplette Regalwand voll mit den Teilen und trotzdem meistens nicht die richtigen da, wenn man sie dann braucht -.-

    Euer gemeinesames Hobby ist einfach toll! Tanzen wäre zwar nichts für Marc und mich, auch wenn wir 1998 mal unbemerkt zusammen einen Kurs besucht haben, aber das hab ich ja schon erzählt, doch gemeinsame Hobbys finde ich einfach nur fabelhaft!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich könnte sie jetzt auch glattweg nochmal verputzen, nur leider geht das nicht :'(

      Oh, also eine komplette Regalwand ist das bei uns zwar nicht, aber dennoch sind Schrauben hier definitiv keine Mangelware ;)

      Wieso wärt ihr nicht für einen gemeinsamen Tanzkurs zu begeistern? Eigentlich schade, wo ihr doch die Grundschritte bereits könnt (wenngleich getrennt voneinander gelernt).
      Habt ihr dafür ein anderes gemeinsames Hobby?

      Löschen
    2. Wir haben vor unserer Hochzeit zwei Privatstunden in der Tanzschule gehabt und gemerkt, dass das nichts wird. Vor allem ich kann mich nicht mehr dafür begeistern. Wir sind beide Kanuten, aber seit dem Umzug nicht mehr im Verein. Gerade überlegen wir dem Verein vor Ort beizutreten, aber wir haben wegen des Schichtdiensts halt so selten zusammen frei -.-

      Löschen
    3. Das mit dem Kanuten-Verein wäre doch wirklich eine klasse Idee! Ist mal jeder für sich alleine, kann man hingehen, zusammen geht es aber auch (wenn's denn mal zeitlich passt). Ich fänd das toll und ehrlich gesagt handhaben wir das beim Bowling genauso: mal gehe ich alleine oder mit anderen Leuten und mal ist der tMdW mit von der Partie.
      Denkt doch nochmal in Ruhe darüber nach :)

      Löschen
  2. Wir waren ja diesen Mittwoch in Krabat - es war (wieder) so fabelhaft. (S. a. Insta ;-) Wir werden nur nächstes Mal nach anderen Plätzen gucken ... wir saßen an der Seite und vor uns noch eine Reihe Köpfe *gggrrr* Die eine Dame hat sich ständig vorgebeugt und hat mir quasi fast die halbe Bühne abgedeckt. Aber naja, ich will mir das aber dadurch nicht vermiesen lassen. Es war trotzdem grandioso! Bin gespannt, was du von eurem Ballett-Besuch berichten wirst. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da beneide ich euch total ... aber natürlich jetzt nicht um diese rücksichtslose Ische, die dir den Ausblick versperren musste.

      Bin auch schon sehr auf das Leipziger Ballett gespannt. Ist ja bald soweit *hibbel*

      Löschen
  3. Wenn es dich tröstet - mein Lieblingsburger ist ebenfalls der Speisekarten-Umstrukturierung von HiG zum Opfer gefallen. Das machen die doch mit Absicht!

    Ich tanze für mein Leben gerne. Zu Schulzeiten habe ich mehr oder weniger professionell im Verein und auf Turnieren getanzt. Aber während des Studiums wurde mir das dann zu stressig. Und mein Mann teilt diese Leidenschaft leider nur begrenzt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, wie gemein, dass es dich ebenfalls betrifft! :'(

      Zu Schulzeiten und auch noch zu Studienbeginn hab ich Basket- und Volleyball gespielt. Irgendwann blieb dann aber leider keine Zeit mehr dafür.
      Finde es cool, dass du im Verein und auf Turnieren getanzt hast. Käme denn ein Wiedereinstieg überhaupt nicht mehr in Frage? Dein Mann müsste da ja nicht zwingend mitmachen, wenn er nicht mag.

      Löschen
    2. Nein, ich glaube nicht, dass ich nochmal anfangen würde - jedenfalls nicht profimäßig. Dafür ist der Zeitaufwand zu groß - das wird schwierig, wenn man noch andere Interessen hat. Und ich bin eigentlich ganz happy damit, mit meinem Mann bei Gelegenheit ne Runde zu schwofen. Große Figuren brauche ich nicht...

      Löschen