Donnerstag, 30. März 2017

Outfit des Tages

Am ersten wettertechnisch richtig angenehmen Tag des Jahres war ich draußen in diesen Klamotten unterwegs:


Sonnenbrille in Herzform: H&M
Trenchcoat: Primark (*klick*)
Patchwork-Handtasche: Primark (*klick*)
Röhrenjeans: Lidl
Boots: Primark (*klick*)


Und so schaute das Ganze darunter aus:


Shirt: H&M
Armbanduhr: D&G

Kommentare:

  1. Oh ja, das sieht nach Frühling aus :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für heute wäre der Look aber schon wieder zu warm gewesen. Summer's coming! :)

      Löschen
  2. Jaaa, es ist wieder Trenchcoat-Zeit. Ich habe mir für dieses Jahr - neben meinem Schwarzen von C&A - noch einen dunkelblauen von Tchibo gegönnt. Deine Farben würden mir leider gar nicht stehen, aber du kannst sie tragen. :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In dunkelblau mag ich Trenchcoats ebenfalls total, aber in diser Farbe fehlt mir bisher noch einer. Der von Tchibo schaut aber bestimmt klasse aus :)

      Ich schätze dich als Wintertyp ein (auch wenn unsere letzte Begegnung schon eine Weile zurückliegt) und damit schmeicheln uns tatsächlich unterschiedliche Farben. Du brauchst klare Töne und ich eher rauchige. Einzig Silberschmuck steht uns beiden gleichermaßen (Gemeinsamkeit von Sommer- und Wintertypen).

      Löschen
  3. Tolles Outfit! Steht dir wirklich super.
    Ich habe einen khaki-farbenen Trenchcoat (wobei ich gerade darüber nachdenke, warum ich keinen dunkelblauen besitze ;-) In klassischem Beige sehe ich leider aus wie liegengelassener Gorgonzola ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Obiger Trenchcoat ist auch eher in einem helleren Khaki gehalten (also kein Beige im klassischen Sinne).
      Über einen dunkelblauen Trenchcoat denke ich auch schon länger nach...

      Die Assoziation mit dem liegengelassenen Gorgonzola bekomme ich wohl so schnell nicht mehr aus dem Kopf xD

      Löschen