Mittwoch, 31. Mai 2017

Neu im Mai 2017

In diesem Monat habe ich folgende Dinge neu gekauft:


1) Solar-Funkwecker (Tchibo; 9,99 €)   2) Buttermilch-Dessert (0,33 €)   3) duplo Cocos (Ferrero; 1,99 €)
4) Schokolade (Ritter Sport; 0,69 €)  5) Snickers White (Mars; 1,79 €)  6) Kosmetiktücher (ebelin; 0,95 €)
7) Mate/ Rhabarberschorle (Fritz; 0,79/ 0,89 €) 8) Limo (Lichtenauer; 1,92 €) 9) Armband (Tchibo; 4,95 €)


Den Wecker finde ich irre praktisch, weil er solarbetrieben ist. Nachdem kürzlich ein anderer dauerhaft ausgefallen ist, wurde nun ein adäquater Ersatz gefunden :)
Der Originalpreis lag übrigens bei 17,95 €.

Von der Buttermilch-Dessert Reihe hab ich inzwischen bereits etliche Sorten durchprobiert, aber den Johannisbeer-Streusel-Geschmack kannte ich bisher noch nicht. Werde ich bestimmt mal wieder kaufen, denn ich fand das Ganze gar nicht mal so verkehrt. Dass das Dessert keine Kuchenstückchen enthält, finde ich im Übrigen super!

Diesen Milka-Joghurt habe ich im Mai auch erstmals gekostet und bin durchaus angetan, wenngleich die Schokotaler und -drops vielleicht insgesamt betrachtet einen Tick too much sind:


je 0,49 €


Da ich die Cocos-Sorte von duplo bisher nur mit Zartbitterschokolade kannte, bin ich über die aktuelle Vollmilchversion mehr als erleichtert. Schmeckt mir persönlich einfach besser *_*

Die Geschmacksrichtung Karamell-Mousse vom quadratischen Schokoladen-Produzenten ist mir hingegen zu süß. Damit kann ich leider rein gar nichts anfangen -.-

Ähnlich fällt auch mein Feedback zum weißen Snickers aus. Der Snack ist ohnehin schon süß genug und die weiße Schokolade intensiviert das dann zusätzlich. Muss meiner Meinung nach nicht unbedingt sein und wird daher von mir auch nicht nochmal gekauft.

Etwas flamingolastiges habe ich übrigens auch noch geshoppt und zwar diese Kosmetiktücherbox bei dm:




Die Drinks von Fritz fand ich recht gut, wenngleich sie nichts für meinen Alltag sind. Ich bevorzuge dafür dann doch eher stilles Wasser oder ungesüßten Pfefferminztee.

Das ist auch der Grund dafür, dass das sommerliche Lichtenauer-Probier-Trio trotz nachträglich zugefügter starker Verdünnung (durch großzügige Wasserbeigabe) bei mir nicht so richtig punkten konnte und größtenteils im Magen vom Liebsten landete.

Das schlichte Gliederarmband aus Edelstahl ist ein nettes Accessoire, das schön simpel gehalten ist (kostete zudem nur noch ein Drittel vom Originalpreis). Sowas mag ich ja ungemein, weil es super kombinierfreudig wirkt.

Gefreut habe ich mich aber auch über diese Bento-Lunch-Box, welche ich vor etlichen Monaten schon einmal gekauft hatte und dann aber leider kurz darauf auch schon wieder zurückgeben musste (da unvollständig):




Hatte das gute Stück seither nie mehr gesehen und die Hoffnung daher auch schon längst aufgegeben. Zum Glück gibt es den Prozente-Shop, wo ich dieses einzelne/ einsame Exemplar für 4,99 € statt 8,99 € entdeckte *yeah*

Kommentare:

  1. Oh, der Solarwecker scheint wirklich praktisch zu sein *___* Meiner läuft und läuft, seit Jahren mit denselben Batterien, was mich oft an seiner Pünktlichkeit zweifeln lässt und weshalb immer das Handy mitgestellt wird. Ein Solargerät werde ich daher mal im Hinterkopf behalten :)

    Das Duplo-Kokos mochte ich mit Zartbitter auch nicht - umso mehr ein Grund, die Vollmilchvariante zu probieren ;)

    Die Bento-Lunchbox sieht gut aus! Wirst du sie auch mal gefüllt zeigen? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Misstrauen gegenüber dem Wecker klingt gefährlich. Ich hätte da wahrscheinlich auch Panik vor einem Aussetzer.
      Was in solch einer Situation evtl. helfen könnte, wäre so ein kleiner Spannungsmesser für Batterien. Ist sehr praktisch und man sieht direkt den Ladezustand der getesteten Batterien.

      #teamvollmilch *_*

      Vielleicht irgendwann mal in einem News-Beitrag :)

      Löschen
  2. Ahhhh die Kokos-Duplo fand ich absolut klasse! Generell ist mit Kokos alles, naja vieles, besser! Hab letztens auch ein Kinder Pingui mit Kokos entdeckt... Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, mit Kokos schmeckt vieles besser (ausgenommen Kokosmakronen - die sind einfach nur bäh)!

      LG Su

      Löschen
  3. Same here: zartbitter-Kokos-Duplo *noin*, mit Vollmilch *foin* Weißes Snicker hat mich trotz meiner Vorliebe für weiße Schokolade nicht überzeugen können, ist mir etwas zu süß. Dasselbe gilt für die Ritter-Sport-Variante. Tatsächlich zu süß :D Dass uns das noch passiert?! ;)

    Das Gliederarmband von Tchibo hab ich vor zwei Jahren auch gekauft, mir gefällt, dass es nicht so filigran ist, wie viele Gliederarmbänder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin platt: da sind wir uns kulinarisch doch echt mal komplett einig. Wahnsinn! xD

      Lustig, dass du das gleiche Armband besitzt. Hätte irgendwie nicht gedacht, dass du dich für Schmuck vom Kaffeeröster erwärmen könntest :)

      Löschen